[ Gegen Extremismus ] Startseite ] ->[ Pressearchiv ] ->[ Meldung 2013-07-01-12-42-12 ] Sonntag, 19. November 2017 7:23 Uhr

Montag, 01. Juli 2013 - JU: Markus Oesterlein bestätigt worden


Die Delegierten aus 16 Ortsverbänden des Junge Union Kreisverbands Kronach (JU) bestätigten in ihrer Kreisversammlung mit Neuwahlen den 22-jährigen Markus Oesterlein aus Kronach als Vorsitzenden im JU-Kreisverband Kronach, dem rund 500 Mitglieder angehören.

Damit baut die Nachwuchsorganisation der Frankenwald-CSU auf Markus Oesterlein als Hoffnungsträger. Er wurde erst kürzlich als Spitzenkandidat für die Kreistagswahl 2014 von der Kreis-JU gewählt. Zuvor schlug der JU-Bezirksvorsitzende, Stadt- und Kreisrat Jonas Geissler als ehemaliger Vorgänger im Vorsitz des JU-Kreisverbandes Markus Oesterlein erneut zur Wahl zum Vorsitzenden vor. Oesterlein habe hervorragende Arbeit als JU-Kreisvorsitzender geleistet. Mit 96,6 Prozent erreichte Oesterlein eines der besten Wahlergebnisse der vergangenen zehn Jahre in der JU-Kreisspitze.

Oesterlein forderte für die junge Generation mehr Mitspracherecht. Von Oesterlein stammt auch die Idee eines Jugendkreistags, der es Jugendlichen und Schülern ermöglicht, in die Arbeit des Kreistagsgremiums hineinzuschnuppern. Damit möchte er mehr Interesse der jungen Generation für den Kreistag wecken. Zur Unterstützung im Kampf gegen Politikverdrossenheit gehören auch so genannte " Kotz dich aus" -Veranstaltungen. Deren Ziel ist es, dass Jugendliche und Schüler in den Landkreisgemeinden sagen, wo sie der Schuh drückt. Im Hinblickauf mehr Familienfreundlichkeit wünschte sich der JU-Kreisvorsitzende, dass sich andere Gemeinden ein Beispiel an der Gemeinde Steinbach am Wald nehmen. Darüber hinaus wolle die JU eine Spielplatzkarte einführen, in der die besten öffentlichen Kinderspielplätze registriert seien.

Ergebnisse der Neuwahlen:
Kreisvorstand Vorsitzender Markus Oesterlein (Kronach), vier Stellvertreter sind: Lisa Müller (Wallenfels), Bastian Fischer (Förtschendorf), Lucas Weissbach (Stockheim), Alexandra Fehn (Steinbach am Wald), Schatzmeister Emanuel Bauer (Kronach), Schriftführer: Markus Rieger (Küps), Marie Therese Wunder (Nordhalben).
Beisitzer Matthias Wich, Markus Weiß, Maximilian Löffler, Carina Kuhnlein, Christian Porzelt, Susanne Radlo, Caroline Oesterlein, Luisa Mähringer, Thomas Winterstein, Philipp Höfner.
Kassenprüfer Thomas Löffler, Christian Fleischmann.


     
 

Termine

Weitere Termine...